Arbeitsbuch Hebräisch von Heinz-Dieter Neef

Das Lehrbuch: “Arbeitsbuch Hebräisch” von Heinz-Dieter Neef ist, meiner Einschätzung nach, eines der besten Lehrbücher, um sich auf die Hebräischprüfung / das Hebraicum vorzubereiten. Insgesamt sind es 26 Lektionen, die Schritt für Schritt aufeinander aufbauen und zu Anfang einen sehr sachten Einstieg bieten, mit Fortschreiten des Kurses aber immer umfangreicher und ausführlicher werden.

Das Buch ist sehr sauber gegliedert und übersichtlich gestaltet. Ab Lektion 6 umfasst jede Lektion einen Vokabel-, einen Grammatik- und einen Übungsteil. Im Anhang des Buches finden sich eine Vokabelübersicht, das Personen-, Sach- und Bibelstellenregister sowie sämtliche gängigen Verb-Paradigmentabellen.

Einziges Manko an diesem Werk ist für mich, wie allerdings bei den meisten Hebräischlehrbüchern, die starke Verwurzelung in der lateinischen Grammatik. Hier wird der “Normallernende” nicht umhinkommen, ab und zu die verwendeten Fachbegriffe nachzuschlagen.

An vielen deutschen Universitäten (wie z.B. HU Berlin, Halle-Wittenberg, Würzburg, Heidelberg u.a.) wird dieses Lehrbuch für den Hebräischunterricht benutzt, man kann es quasi als eines DER Standardwerke für das Hebräischlernen bezeichnen.

Erhältlich ist das Lehrbuch u.a. bei: Amazon

Material:
Lernhilfen, Übungsaufgaben, Vokabelkarten, Quizfragen, Audiotexte und vieles mehr stelle ich unter folgendem Link, extra für dieses Lehrbuch zur Vorbereitung auf die Hebräischprüfung bereit: https://www.hebrew-online.de/lernhilfen-arbeitsbuch-hebraeisch-neef/